NEWS

Pächterwechsel im Geislinger Vereinsheim: Louis Stärkl übernimmt das Ruder

Louis Stärkl mit 3. Vorstand Norbert Göpel

Das Geislinger Vereinsheim bekommt einen neuen Pächter. Louis Stärkl, ein 25-jähriger aufstrebender Gastronom aus Erding, wird zum 1. August 2023 die Nachfolge der Familie Hirsch antreten, die das Lokal unter dem Namen “Blauer Hirsch” geführt hat. Die Zusammenarbeit mit der Familie Hirsch endet wie berichtet zum 30. Juni 2023.

Die Geislinger und die Gäste des neuen Lokals dürfen sich auf eine moderne Küche mit ausgefallenen Gerichten sowie bekannten Klassikern freuen. Louis Stärkl betreibt aktuell das Restaurant “Lou” in der Erdinger Innenstadt und hat bereits mit seiner innovativen Küche und dem außergewöhnlichen Ambiente zahlreiche Gäste begeistert.

Das Gesicht des Vereinsheimes bleibt erhalten, denn das Mobiliar sowie die Bestuhlung ist in Geislinger Händen. Das Vereinsheim bietet im Innenbereich Platz für 180 Personen sowie für weitere 80 auf der Terrasse. Die Geislinger Vereinsführung ist stolz darauf, dass sie ihr Vereinsheim in die Hände eines so jungen und talentierten Gastronomen geben können.

Der Name des neuen Lokals steht noch nicht fest, aber die Geislinger sind zuversichtlich, dass Louis Stärkl eine passende Bezeichnung finden wird, die zur neuen Ausrichtung des Vereinsheims passt.

Der FC Langengeisling bedankt sich für die angenehme und erfolgreiche Zusammenarbeit bei Patrick Kanzelsberger von Kanzelsberger Immobilien, der den Pächterwechsel vermittelt hat. Wir freuen uns auf eine tolle und gemeinsame Zukunft mit Louis Stärkl und sind gespannt auf die Neuerungen, die er in das Vereinsheim bringen wird. Mit Louis Stärkl als neuem Pächter wird das Geislinger Vereinsheim sicherlich zu einem kulinarischen Highlight in der Region werden.

Letzten Beiträge

JETZT FOLGEN!